Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Tee mit der Königin

Kurzgeschichten aus Wales herausgegeben und übersetzt von Frank Meyer und Angharad Price.

Kriegskasse

Kriegskasse

Wilhelm Busch

Mit dem folgenden netten Gedicht gibt der eingeschworene Junggeselle Wilhelm Busch verliebten Paaren einen wichtigen Ratschlag: Auch wenn es den Verliebten im Überschwang der Gefühle zunächst unwichtig erscheint, so ist doch im Ehealltag, den der Dichter augenzwinkernd als Ehekrieg bezeichnet, der finanzielle Rückhalt wichtig, um das Scheitern zu verhindern.

Rita Dadder

 

Sie hat nichts und du desgleichen;
Dennoch wollt ihr, wie ich sehe,
Zu dem Bund der heilgen Ehe
Euch bereits die Hände reichen.

Kinder, seid ihr denn bei Sinnen?
Überlegt euch das Kapitel!
Ohne die gehör'gen Mittel
Soll man keinen Krieg beginnen. 

 

 

*****

Zeichnung/en von Wilhelm Busch, coloriert u.teilw. bearb. von Rita Dadder

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Selbstkritik
von Wilhelm Busch
MEHR
Ein Vogel mit Humor
von Wilhelm Busch
MEHR
Pfaffenhohn
von Wilhelm Busch
MEHR
Der Ausweg
von Wilhelm Busch
MEHR
Darwinismus
von Wilhelm Busch
MEHR
Anzeige