Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Gudrun Schulz
Kennst du Bertolt Brecht?

Neugier wecken für einen Autor, der mit frechem neuen Ton die bürgerliche Gesellschaft attackierte und das Theater revolutionierte. Dies gelingt der Literaturwissenschaftlerin Gudrun Schulz in diesem Band. Brecht selbst kommt mit Briefen, Gedichten und Auszügen auas einigen seiner Werke selbst zu Wort. Dem Buch liegt eine CD mit 13 Hörbeispielen bei.

Fazit : Ein Buch für alle, die noch selbst denken können.

Güll, Friedrich

Güll, Friedrich

Friedrich Güll wurde am 1. April 1812 in Ansbach als Sohn eines Goldschmiedemeisters geboren. Güll besuchte ab dem Jahre 1829 das Königlich-Bayerische Schullehrerseminar in Altdorf und wurde zum Lehrer ausgebildet, anschließend zog er nach München. Hier arbeitete Güll als Lehrer an der protestantischen Pfarrschule. Nach zwei Jahren eröffnete er einen Privatkurs für Mädchen aus adeligen Kreisen. Güll erhielt zudem als Dichter ein Ehrengehalt von den bayrischen Königen Maximilian II. und Ludwig II.

Friedrich Güll verstarb im Jahr 1879 in München. Sein Grab befindet sich auf dem Alten Südlichen Friedhof in München (Gräberfeld 33 – Reihe 10 – Platz 34).

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: