Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Keller, James

James Keller, geboren am 27.06.1900 Oakland/Californien und gestorben am 07.02.1977 in New York City, war ein römisch-katholischer Priester in den USA. Dort gründete er 1945 die bis heute aktive Christopher-Bewegung, benannt nach dem legendären St. Christopherus, der Jesus über einen Fluss getragen haben soll und als Schutzpatron der Reisenden verehrt wird.

Ziel der Bewegung ist es, Menschen dafür zu gewinnen, im christlichen Glauben Verantwortung zu übernehmen und Humanität und Toleranz zu üben.

Keller schrieb dazu das Werk "Du kannst die Welt verwandeln" (You can change the World), das vor allem jungen Lesern die Überzeugung nahebringen sollte, dass sich im Leben jeder Einsatz lohnt.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen