Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Noch ein Wahlaufruf

Florian Russi

Vorbild Bismarck?


Trau, schau wem! Die AFD wirbt mit Bismarck-Plakaten und erklärt, dass Bismarck ihr Vorbild sei.
Vorbild Bismarck:

  • Er setzte das Sozialistengesetz durch, das sozialistische, sozialdemokratische und kommunistische Organisationen, Vereine, Versammlungen und Schriften verbot, deren Akteure verfolgte und das Selbstbestimmungsrecht der Arbeitnehmer unterdrückte.
  • Er inszenierte den "Kulturkampf", in dem er die Katholische Kirche unterdrückte, weshalb seine Gefolgsleute von Katholiken als "Biestemärcker" bezeichnet wurden.
  • Er bediente sich illegal aus dem Vermögen des Fürstenhauses Hannover, dem sog. Welfenfond, um Gegner und Presseleute zu bestechen.
  • Er verkürzte und verfälschte absichtlich eine Stellungsnahme des Preußenkönigs Wilhelm (sog. Emser Depesche), um den deutsch-französischen Krieg von 1870/71 auszulösen, der über 180.000 Gefalllene und mehr als 230.000 Verwundete zur Folge hatte und zwei Weltkriege (mit vielen Millionen weiteren Toten) mit verursachte.


Fazit: Weder Arbeitnehmer noch Katholiken, weder redliche Steuerzahler noch Friedliebende oder Kriegsgegner dürften danach AfD wählen. Wer bleibt dann noch? Na ja...

*****

Foto: Andreas Werner

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Christliches Europa ?
von von Florian Russi
MEHR
Seelenpest
von von Florian Russi
MEHR
Brexit - Phrexit?
von von Florian Russi
MEHR
Leitkultur ?
von von Florian Russi
MEHR