Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Wahlaufrufe

Wahlaufrufe

(Satire)

Die AfD behauptet auf Plakaten, dass Franz Josef Strauß sie heute wählen würde. Die Kinder von Strauß sind empört, können jedoch nichts dagegen unternehmen, weil in Deutschland Meinungsfreiheit herrscht. Wir jedoch wollen das Spiel fortsetzen:



- und das sagt Strauß dazu:

Was bilden die sich ein, diese Ausgschamten, diese Altersnaiven für Durchgedrehte. Nie wollte ich eine Partei rechts von meiner CSU. Immer habe ich den Rechtsradikalismus bekämpft. Deutschland ist weder Gau- noch Weideland.

Nach der Bundestagswahl 2017:

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Urahn entdeckt
von Florian Russi
MEHR
Die Insel im Strom
von Florian Russi
MEHR
Werbung