Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Wilfried Bütow
Kennst du Heinrich Heine?

Kunstfertig in vielen Genres, geht Heine souverän mit den Spielarten des Komischen um, erweist sich als ein Meister der Ironie und der Satire und weiß geistreich und witzig zu polemisieren.
Doch hatte er nicht nur Freunde. Erfahre mehr vom aufreibenden Leben Heines, wie er aus Deutschland fliehen musste, in Paris die Revolution von 1830 erlebte und den großen Goethe zu piesacken versuchte.


 

Bierbaum, Otto Julius

Bierbaum, Otto Julius

wurde am 28. Juni 1865 in Grünberg in Schlesien geboren. Er studierte in Zürich, München, Berlin und Leipzig Jura, Philosophie und Chinesisch und arbeitete danach als Redakteur und Herausgeber der Zeitschriften „Die freie Bühne/Die Deutsche Rundschau", „Pan" und „Die Insel". Berühmt wurde sein Satz: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht."

Bierbaum, der auch die Pseudonyme Martin Möbius und Simplicissimus benutzte, hinterließ ein variantenreiches schriftstellerisches Werk, darunter Gedichte, Romane, Erzählungen, Rezensionen und Reiseberichte. Sein Bericht über eine Autofahrt mit seiner Ehefrau durch Mitteleuropa im Jahr 1903 gilt als erstes deutsches Autoreisebuch.

Bierbaum starb am 1. Februar 1910 in Dresden. Er wurde auf dem Münchner Waldfriedhof beigesetzt.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: