Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Ranke, Friedrich Heinrich

Ranke, Friedrich Heinrich

Philipp Friedrich Heinrich Ranke, geboren am 30. November 1798 in Wiehe (Thüringen) war evangelischer Theologe und Verfasser von geistlichen Schriften, Sprüchen und Liedern. Er war ein Bruder des Historikers Leopold von Ranke (1795-1886) und wie dieser Absolvent der Landeschule Pforta bei Naumburg, einem Internatsgymnasiums, an dem viele spätere Prominente, unter anderem auch der Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock und die Philosophen Johann Gottlieb Fichte und Friedrich Nietzsche Schüler gewesen sind. Ranke war Professor für Dogmatik an der Universität Erlangen und führend in der Evangelischen Landeskirche Bayern tätig.
  
Er starb am 2. September 1876 in München.

  

   

*****
Teaserfoto: wikimedia - gemeinfrei; Der deutsche protestantische Theologe Philipp Friedrich Heinrich Ranke (1798-1876)

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: