Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

Eggarter, Heinrich

Eggarter, Heinrich

Dr. Heinrich Eggarter entstammt einer evangelischen Pfarrersfamilie. Er war bis zu seiner Pensionierung Gymnasialprofessor in Feldkirch und Bludenz (Vorarlberg) und lehrte Biologie und Naturgeschichte. Diskussionen mit früheren Schülern veranlassten ihn, das Buch "WAS TUN WIR DA? - Zwischen Urknall und Ewigkeit" zu schreiben. Darin setzt er sich kritisch auch mit den Lehren des Christentums auseinander und bekennt:

Glücklich darüber, am Höchsten, was unsere Welt zu bieten hat, dem SELBSTBEWUSSTEN LEBEN teilgenommen zu haben, bin ich und bleibe ich mit Euch allen eine Winzigkeit und ein Hauch im Werden und Vergehen des unermesslichen Universums!

 

*****

Foto "Dr. Heinrich Eggarter": Klaus Pichler

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: