Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Eggarter, Heinrich

Eggarter, Heinrich

Dr. Heinrich Eggarter entstammt einer evangelischen Pfarrersfamilie. Er war bis zu seiner Pensionierung Gymnasialprofessor in Feldkirch und Bludenz (Vorarlberg) und lehrte Biologie und Naturgeschichte. Diskussionen mit früheren Schülern veranlassten ihn, das Buch "WAS TUN WIR DA? - Zwischen Urknall und Ewigkeit" zu schreiben. Darin setzt er sich kritisch auch mit den Lehren des Christentums auseinander und bekennt:

Glücklich darüber, am Höchsten, was unsere Welt zu bieten hat, dem SELBSTBEWUSSTEN LEBEN teilgenommen zu haben, bin ich und bleibe ich mit Euch allen eine Winzigkeit und ein Hauch im Werden und Vergehen des unermesslichen Universums!

 

*****

Foto "Dr. Heinrich Eggarter": Klaus Pichler

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: