Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Goethe hat ihn bewundert

Goethes Begegnungen mit Felix Mendelssohn Bartholdy.

Horst Nalewski

Der Musikkenner und international geachtete Literaturwissenschaftler Horst Nalewski erzählt anhand fünf ausgewählter Beispiele von dem außergewöhnlichen Aufeinandertreffen und Zusammenwirken zweier Künstler. Eine CD mit den Musikstücken liegt diesem Büchlein bei.

Abend wird es wieder

Abend wird es wieder

Hoffmann von Fallersleben

Der Abend war für frühere Generationen ein Sinnbild für Frieden und Ruhe. Er bedeutete den verdienten Abschluss eines Tages, der oft von Mühen oder Sorgen bestimmt war. So spricht es auch aus diesem Lied, dessen Melodie der im 19.Jahrhundert berühmte Musiklehrer, Komponist und Organist Johann Christian Heinrich Rinck (1770-1846) schuf.

Florian Russi

Nur der Bach ergießet sich am Felsen dort,
und er braust und fließet immer, immer fort.

Und kein Abend bringet Frieden ihm und Ruh,
keine Glocke klinget ihm ein Rastlied zu.

So in deinem Streben bist, mein Herz, auch du.
Gott nur kann dir geben wahre Abendruh.


*****

Vorschaubild: Rita Dadder

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Wer hat die schönsten Schäfchen
von Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Kein schöner Land
von Anton Wilhelm Florentin Zuccalmaglio
MEHR
Schlafe, mein Prinzchen
von Friedrich Wilhelm Gotter
MEHR
Werbung