Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

Warmer Spargelsalat mit roten Bohnen

Warmer Spargelsalat mit roten Bohnen

Ulrike Unger

Frühlingsgemüse mit dem hohen Kaliumgehalt

Es muss nicht immer Sauce Hollandaise oder Schinken sein. Das edle Frühlingsgemüse mit dem hohen Kaliumgehalt schmeckt auch hervorragend in einem kräftigen, warm zubereiteten Salat, den man zu frischem Baguette oder Ciabatta reichen kann.
Zutaten für warmen Spargelsalat
Zutaten für warmen Spargelsalat

Sie benötigen (für 2 Personen):

  • 7 Stangen grünen Spargel
  • 7 Stangen weißen Spargel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 Dose rote Bohnen (400g)
  • 2 EL Olivenöl
  • Thymian, Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika, etwas Chili
  • frische Petersilie

So wird's gemacht:

 

  • den weißen Spargel gründlich schälen, beim grünen nur das untere Ende großzügig entfernen, danach in reichlich Salzwasser kochen
  • Knoblauch schälen, fein hacken oder in einer Knoblauchpresse zerkleinern
  • die roten Bohnen über einem Sieb abtropfen lassen
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Thymian, Chili, Paprika und Knoblauch darin leicht anrösten
  • die roten Bohnen dazugeben und kurz mit anbraten
  • nach 20 Minuten Spargel aus dem Topf nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden, danach in die Pfanne geben
  • den Salat mit Pfeffer und Salz abschmecken und zum Abschluss mit Petersilie dekorieren

 

Guten Appetit!

 

 

*****

Fotos: Ulrike Unger