Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg, Band 2

Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Diese übersichliche kleine Broschüre vermittelt althergebrachtes Wissen um die Zubereitung und Wirkung hiesiger Kräuter und Heilpflanzen.

Wie schon im ersten Heft sind hier Tipps für die Herstellung eigener Hausmittelchen gegen allerhand Alltagszipperlein, wie Erkältungen, Husten, Rheumaschmerzen, Insektenstiche, Nervenleiden oder Hautprobleme gesammelt.

Historische Persönlichkeiten

Anzengruber, Ludwig
Anzengruber, Ludwig
von Georg Bürke
Vorläufer des Naturalismus
MEHR
Arnim von Achim
Arnim von Achim
von Florian Russi
Wortführer der Heidelberger Romantik
MEHR
Baldung Grien, Hans
Baldung Grien, Hans
Der Albrecht Dürer – Schüler liebte Hexen
MEHR
Brecht, Bertolt
Brecht, Bertolt
von Prof. Dr. Gudrun Schulz
Weltliteratur aktuell
MEHR
Brüder Grimm
Brüder Grimm
von Kurt Franz, Claudia Maria Pecher
Wer kennt sie nicht die Brüder Grimm? Fast jeder kennt sie, ob Erwachsener oder Kind, nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen Ländern auf der ganzen Welt.
MEHR
Büchner, Georg
Büchner, Georg
Er wurde nicht einmal 24 Jahre alt und sein literarisches Werk umfasst nur zwei Dramen, ein Dramenfragment, eine Erzählung sowie zwei Übersetzungen. Dennoch wird Georg Büchner zu den bedeutendsten deutschen Dichtern gerechnet und gilt als ein Begründer der modernen deutschen Literatur.
MEHR
Bülow, Loriot alias Vicco von
Bülow, Loriot alias Vicco von
von Ulrike Unger
Der Mann auf dem grünen Sofa
MEHR
Dostojewski, Fedor
Dostojewski, Fedor
von Georg Bürke
Seelenschilderer der Weltliteratur
MEHR
Einstein, Albert
Einstein, Albert
von Florian Russi
MEHR
Eisenbarth, Johann Andreas
Eisenbarth, Johann Andreas
von Florian Russi
„Ich bin der Doktor Eisenbarth“
MEHR
Fallada, Hans
Fallada, Hans
von Ulrike Unger
Ein Autor zwischen Lebensgier und Scheitern
MEHR
Fontane, Theodor
Fontane, Theodor
von Georg Bürke
Wegbereiter und Weggenosse der Naturalisten
MEHR
Freytag, Gustav
Freytag, Gustav
von Georg Bürke
MEHR
Friedrich der Große
Friedrich der Große
Friedrich II. von Preußen wurde vor bald 300 Jahren, am 24. Januar 1712, geboren. „Wie verabscheue ich dieses Handwerk, zu dem mich der blinde Zufall meiner Geburt verdammt hat.“ (Friedrich II. von Preußen)
MEHR
Grabbe, Christian Dietrich
Grabbe, Christian Dietrich
von Georg Bürke
Ein Wüstling in der Literatur
MEHR
Grillparzer, Franz
Grillparzer, Franz
von Georg Bürke
Ein österreichischer Schriftsteller
MEHR
Grumbach, Wilhelm von
Grumbach, Wilhelm von
von Christoph Werner
Reichsritter und Landfriedensbrecher
MEHR
Händel, Georg Friedrich
Händel, Georg Friedrich
von Antje Genth-Wagner
(1685 – 1759)
MEHR
Hauff, Wilhelm
Hauff, Wilhelm
von Uta Plisch
Einer der bedeutendsten deutschen Märchendichter wurde nur 25 Jahre alt.
MEHR
Hebbel, Friedrich
Hebbel, Friedrich
von Georg Bürke
Hebbels Tagebuch, eines der merkwürdigsten Dokumente der Literatur, bieten wertvolle Einblicke in Hebbels Leben, Dichten und Denken und offenbart seine unablässige kritische Selbstbeobachtung und Selbsterziehung und seine unerbittliche Wahrheitssuche.
MEHR
Heidegger, Martin
Heidegger, Martin
von Ulrike Unger
Denkt man an den Philosophen Martin Heidegger, fällt einem wohl zu allererst dessen Erdverbundenheit ein, die er zu seiner badischen Heimat hegt.
MEHR
Heine, Heinrich
Heine, Heinrich
von Ulrike Unger
Letzter Dichter der Romantik
MEHR
Heyne, Christian Gottlob
Heyne, Christian Gottlob
von Klaus-Werner Haupt
Begründer der ersten universitären Abguss-Sammlung in Europa
MEHR
Hölderlin, Friedrich
Hölderlin, Friedrich
von Hans-Jürgen Malles
Ein Mensch verbringt seine letzten Jahre in einem Turm... Das klingt wie ein Schauermärchen? Doch genau dieses Schicksal ereilte einen der berühmtesten Dichter nicht nur der deutschen, sondern der Weltliteratur.
MEHR
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus
Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus
von Luise Knoll
„Die Wochentage bin ich ein Jurist, höchstens etwas Musiker, sonntags am Tag wird gezeichnet und abends bin ich ein witziger Autor.“
MEHR
Humboldt, Wilhelm von
Humboldt, Wilhelm von
von Klaus-Werner Haupt
Ein Vertreter des preußischen Griechentums
MEHR
Kästner, Erich
Kästner, Erich
von Ulrike Unger
Er war Beobachter des Krisenhaften in allen gesellschaftlichen Bereichen, der der Unsicherheit und Angst in seinem Umfeld mit dem Stift begegnete.
MEHR
Kafka, Franz
Kafka, Franz
von Luise Knoll, Hanno Klöver
Einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts
MEHR
Keller, Gottfried
Keller, Gottfried
von Georg Bürke
Ein Schweizer, der deutsche Literaturgeschichte schrieb.
MEHR
Kleist, Heinrich von
Kleist, Heinrich von
von Ulrike Unger
„Mein Alles hab´ ich an den Wurf gesetzt; Der Würfel, der entscheidet, liegt, er liegt: Begreifen muß ich´s - und daß ich verlor."
MEHR
Krupp von Bohlen und Halbach, Alfried
Krupp von Bohlen und Halbach, Alfried
von Uta Plisch
Der vorletzte Krupp - der letzte Chef
MEHR
Krupp von Bohlen und Halbach, Arndt
Krupp von Bohlen und Halbach, Arndt
von Uta Plisch
Der Krupp, der auf sein Erbe verzichtete
MEHR
Krupp von Bohlen und Halbach, Gustav
Krupp von Bohlen und Halbach, Gustav
von Uta Plisch
Steuermann in stürmischen Zeiten
MEHR
Krupp, Alfred
Krupp, Alfred
von Uta Plisch
Vorreiter der Industriellen Revolution
MEHR
Krupp, Anfänge der Familie
Krupp, Anfänge der Familie
von Uta Plisch
Zur Herkunft der großen Industriellendynastie
MEHR
Krupp, Friedrich Alfred
Krupp, Friedrich Alfred
von Uta Plisch
Der Nachfolger
MEHR
Krupp, Margarethe
Krupp, Margarethe
von Uta Plisch
Eine starke Frau
MEHR
Lasker-Schüler, Else
Lasker-Schüler, Else
von Ulrike Unger
Stimme des literarischen Expressionismus
MEHR
Lessing, Gotthold Ephraim
Lessing, Gotthold Ephraim
von Ulrike Unger
Humanität, Verteidigung der Vernunft und Angriffslust
MEHR
Liebig, Justus
Liebig, Justus
von Florian Russi
(1803 - 1873)
MEHR
Liliencron, Detlev von
Liliencron, Detlev von
von Timm Kröger
„Der größte zeitgenössische Lyriker – wenigstens deutscher Zunge.“
MEHR
Löns, Hermann
Löns, Hermann
von Max A. Tönjes
„Diese scharfe Beobachtungsgabe war es …“
MEHR
Ludwig, Otto
Ludwig, Otto
von Georg Bürke
MEHR
Marenholtz-Bülow, Baroness Bertha Marie von
Marenholtz-Bülow, Baroness Bertha Marie von
von Johannes Froebel-Parker
Förderin von Friedrich Fröbels Kindergarten
MEHR
Meyer, Conrad Ferdinand
Meyer, Conrad Ferdinand
von Georg Bürke
Ein Schweizer, der sich für die deutsche Literatur entschied
MEHR
Mörike, Eduard
Mörike, Eduard
von Ulrike Unger
Landpfarrer und Poet des Geheimnisvollen
MEHR
Moltke, Helmuth James Graf von
Moltke, Helmuth James Graf von
von Ulrike Unger
Jurist und Widerständler im Dritten Reich
MEHR
Müller, Elisabeth
von Friedrich Ekkehard Vollbach
Eine Pfarrerstochter gegen das NS-Regime
MEHR
Nikolaus von Myra
Nikolaus von Myra
von Florian Russi
Ein heiliger Tausendsassa
MEHR
Oer, Theobald Reinhold Freiherr von
Oer, Theobald Reinhold Freiherr von
von Klaus-Werner Haupt
Ein talentierter Maler und herausragender Illustrator des 19. Jahrhunderts
MEHR
Ploennies, Wilhelm von
Ploennies, Wilhelm von
von Uta Plisch
Deutscher Militärschriftsteller, Übersetzer, Erfinder, Begründer der modernen Gewehrwissenschaft, Märchensammler
MEHR
Praetorius Anton
Praetorius Anton
von Florian Russi
Als Dreizehnjähriger war Praetorius Zeuge eines Hexenprozesses mit Folteranwendung gewesen und darüber nachdenklich geworden...
MEHR
Pückler-Muskau, Hermann Fürst von
Pückler-Muskau, Hermann Fürst von
von Klaus-Werner Haupt
Extravaganter Aristokrat, Schriftsteller und Gartenkünstler
MEHR
Raabe, Wilhelm
Raabe, Wilhelm
von Georg Bürke
Raabe wurde in Eschershausen, einem Städtchen im Herzogtum Braunschweig als Sohn eines Justizbeamten geboren. Schon in seiner Kindheit und Jugend las er sehr viel, vor allem Dickens, Thackeray und Jean Paul.
MEHR
Repgow, Eike von
Repgow, Eike von
von Rudolf Dadder
Der Verfasser des Sachsenspiegels
MEHR
Reuchlin Johannes
Reuchlin Johannes
von Florian Russi
Ein großer deutscher Humanist
MEHR
Reuter, Fritz
Reuter, Fritz
von Georg Bürke
Meisterhafter Menschenkenner
MEHR
Rilke, Rainer Maria
Rilke, Rainer Maria
von Ulrike Unger
Dichter der literarischen Moderne
MEHR
Ringelnatz, Joachim
Ringelnatz, Joachim
von Herbert Kihm
MEHR
Rosenthal, Hans
Rosenthal, Hans
Christian Bienert arbeitete viele Jahre mit Hans Rosenthal zusammen. Heute moderiert er selbst das Sonntagsrätsel im DeutschlandRadio Kultur und erinnert sich an seine Zeit mit dem deutschen Star der Unterhaltung ...
MEHR
Sachs, Nelly
Sachs, Nelly
von Ulrike Unger
Die „Dichterin jüdischen Schicksals“
MEHR
Scheffel, Joseph Victor von
Scheffel, Joseph Victor von
von Florian Russi
Exponent der wilhelminischen Zeit
MEHR
Schiller, Friedrich
Schiller, Friedrich
von Ulrike Unger
Im Kanon der Weltliteratur
MEHR
Schuman, Robert
Schuman, Robert
von Heiner Timmermann
"Europa wird nicht mit einem Schlage und auch nicht nach einem fertigen Gesamtplan entstehen, sondern durch konkrete Einzelleistungen, die zunächst einmal eine faktische Solidarität zwischen den einzelnen Völkern schaffen."
MEHR
Seghers, Anna
Seghers, Anna
von Ulrike Unger
Eine Frau mit Charme und Phantasie
MEHR
Silcher, Friedrich
Silcher, Friedrich
von Florian Russi
Meister der Chormusik
MEHR
Stifter, Adalbert
Stifter, Adalbert
von Georg Bürke
„Sanftes Gesetz und Andacht zum Kleinen“
MEHR
Stosch, Baron Philipp von
Stosch, Baron Philipp von
von Klaus-Werner Haupt
Ein Kunstkenner von europäischem Rang
MEHR
Tolstoi, Leo
Tolstoi, Leo
von Georg Bürke
Naturalist und Idealist
MEHR
Ulbricht, Walter
Ulbricht, Walter
von Florian Russi
Ließ sich der Staatsratsvorsitzende der DDR von Homer inspirieren?
MEHR
Wallmoden-Gimborn, Johann Ludwig von
Wallmoden-Gimborn, Johann Ludwig von
von Klaus-Werner Haupt
Ein Kunstsammler von europäischem Rang
MEHR
Winckelmann, Johann Joachim
Winckelmann, Johann Joachim
von Klaus-Werner Haupt
Begründer der wissenschaftlichen Archäologie und der Kunstgeschichte
MEHR
Wolf, Johann Wilhelm
Wolf, Johann Wilhelm
von Uta Plisch
Johann Wilhelm Wolf (1817-1855) sammelte zusammen mit seinem Schwager Wilhelm von Ploennies (1828-1871) deutsche Märchen und Sagen, hauptsächlich aus dem Odenwald.
MEHR