Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
Gudrun Schulz

Kennst du Bertolt Brecht?
Dieser neue freche Ton des jungen Brecht revolutionierte das Theater. Seine Stücke sind aufrüttelnd, kritisch und richten sich gegen die bürgerliche Gesellschaft seiner Zeit. Er will dem Zuschauer die Augen öffnen und ihn zum eigenen Denken motivieren. „Ändere die Welt, sie braucht es!", so Brecht.

Mit Audio CD für Leser ab 16 Jahre

Anregung zum Dialog sprechen --

Anregung zum Dialog sprechen -- "Terzinen über die Liebe"

Prof. Dr. Gudrun Schulz

„Wechselgesang“ - Dialog lesen, sprechen, inszenieren

 

Jenny Sieh jene Kraniche in großem Bogen!
Paul Die Wolken, welche ihnen beigegeben
Jenny Zogen mit ihnen schon, als sie entflogen

Paul Aus einem Leben in ein andres Leben.
Jenny In gleicher Höhe und mit gleicher Eile
Beide Scheinen sie alle beide nur daneben.

Jenny Daß so der Kranich mit der Wolke teile
Den schönen Himmel, den sie kurz befliegen
[...]

Paul Ihr fragt, wie lange sind sie schon
beisammen?
Jenny Seit kurzem.
Paul Und wann werden sie sich trennen?
Jenny Bald.
Beide So scheint die Liebe Liebenden ein Halt.

  

Probiere mit einem Partner unterschiedliche Sprechweisen des „Wechselgesangs" aus, um zu verdeutlichen, wie Jenny und Paul zu ihrer Liebe stehen (vorlesen, sprechen, inszenieren), z. B.


o einander liebevoll zugewandt,

o betont höflich,

o cool distanziert,

o traurig oder zornig usw.

 

Stellt eure Ergebnisse anderen vor (der Klasse, im Klassenraum, in der Schule, bei Facebook ...)