Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot
Gudrun Schulz

Kennst du Bertolt Brecht?
Dieser neue freche Ton des jungen Brecht revolutionierte das Theater. Seine Stücke sind aufrüttelnd, kritisch und richten sich gegen die bürgerliche Gesellschaft seiner Zeit. Er will dem Zuschauer die Augen öffnen und ihn zum eigenen Denken motivieren. „Ändere die Welt, sie braucht es!", so Brecht.

Mit Audio CD für Leser ab 16 Jahre

Anregung zum Gedicht

Anregung zum Gedicht "Der Rauch"

Prof. Dr. Gudrun Schulz

Brecht: [Wie man Gedichte lesen muss]

 

Mit Brecht das Gedicht „auseinanderklauben"

  •  Setze eine Denkfigur ein, die das Gesagte hinterfragt.
  •  Schreibe einen Nachsatz zum Gedicht, der sagt, was dir wichtig ist.

 


DER RAUCH

Das kleine Haus unter Bäumen am See

Vom Dach steigt Rauch

Fehlte er

Wie trostlos dann wären

Haus, Bäume und See.

(Kennst du Bertolt Brecht? S. 140)

 

DER RAUCH

Das kleine Haus unter Bäumen am See
-----------------------
Vom Dach steigt Rauch
----------------------
Fehlte er
----------------------
Wie trostlos dann wären
Haus, Bäume und See.

Ein kleines Haus braucht Bäume als Schutz.

Brecht liebte Häuser am See (am Sund in DK und in Buckow – mehr dazu erfahren in „Kennst du Bertolt Brecht?).

 

Der Rauch ist ihm wichtig, denn er verwendet ihn dreimal im Gedicht.

Da muss eine Antwort folgen.