Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Weihnachten bei Familie Luther

Christoph Werner

Luthers jüngster Sohn erzählt vom Christfest

Paul Luther, der jüngste Spross der Lutherfamilie, gewährt dem Leser Einblick in sein Leben und das seiner Familie.
Er berichtet von seiner Kindheit in Wittenberg und der Krankheit seines Vaters, von seiner Verwicklung, die ihm als Leibarzt widerfuhren, und von den Intrigen am Gothaer Hof. Reichlich illustriert öffnen sie dem Leser die Tür zur Weihnachtsstube der Familie Luther.

Ein schöner Tag

Ein schöner Tag

Volkslied

   
       
„Ein schöner Tag ward uns beschert" ist ein deutsches Volkslied, das auf die Melodie des berühmten „Amazing Grace" gesungen wird. Hier wird ein Tag gelobt, an dem nur Schönes erlebt wurde und der dazu auffordert, glücklich zu sein. Jeder weiß, dass es solche Tage geben kann, aber auch, dass sie nicht ewig dauern und es immer wieder Rückschläge, Misserfolge, Leid und Schmerzen gibt. Deshalb hält die letzte Strophe des Liedes den Trost bereit: „es bleibt dir die Erinnerung an einen schönen Tag".

Florian Russi

  

    

    

  

Ein schöner Tag ward uns beschert,
wie es nicht viele gibt,
von reiner Freude ausgefüllt,
von Sorgen ungetrübt.

  
Mit Liedern, die die Lerche singt,
so fing der Morgen an.
Die Sonne schenkte gold'nen Glanz
dem Tag, der dann begann.

       

Ein schöner Tag voll Harmonie
ist wie ein Edelstein,
Er strahlt dich an und ruft dir zu:
"Heut sollst du glücklich sein!"

    
Und was das Schicksal dir auch bringt,
was immer kommen mag,
es bleibt dir die Erinnerung
an einen schönen Tag.

 

 

   

****

Vorschaubild: Rita Dadder