Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
Horst Nalewski
Kennst du Rainer Maria Rilke?
Der schwere Weg zum großen Dichter

Der junge Rilke wächst in Prag auf undentwächst den bürgerlichen Vorstellungen seiner familiären Umgebung. Auf der stetigen Suche nach sich selbst, findet er Halt im Schreiben und schreibt viel. "Der schwere Weg zum großen Dichter" ist hier verständlich und interessant dargestellt.

Walnusssuppe mit Blauschimmelkäse

Walnusssuppe mit Blauschimmelkäse

Olga Heinzl

Zutaten: für 8 Person

• 2 EL Mehl
• 1200 ml Gemüsebrühe
• 300 ml Naturjoghurt
• 2 St. Knoblauchzehe
• 6 St. Selleriestangen
• 4 EL Olivenöl
• Dill
• 2 Zwiebel
• 6 Blätter Minze
• 150 g Butter
• 300 g Blauschimmelkäse
• 100 ml Milch 1,55 Fett
• 4 EL Walnüsse (geschält)
• Petersilie
• Salz
• Pfeffer 

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch waschen und schälen. Sellerie säubern, waschen und mit dem Küchentuch abtrocknen. Danach Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Walnüsse fein hacken.

2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie dazu geben und 2 - 3 Minuten anbraten. Hitze reduzieren, das Mehl hinzufügen und dabei ständig 30 Sekunden lang rühren. Die Pfanne von der Kochplatte wegnehmen. Unter ständigem Rühren Gemüsebrühe und Milch dazu geben, die Hitze erhöhen und die Suppe zum Kochen bringen, danach sofort die Hitze wieder reduzieren.

3. In kleine Stücke zerbröckelten Blauschimmelkäse (ein bisschen zur Dekoration aufheben) und Walnüsse dazu geben, alles 2 Minuten kochen.

4. Suppe von der Kochplatte wegnehmen und den Naturjoghurt zufügen. Aufwärmen, nicht kochen, maximal 2 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Suppe beiseite stellen.

5. Petersilie und Minze klein hacken, 1 EL davon aufheben und den Rest zur Suppe geben. Umrühren und mit dem Deckel verschließen, 5 - 7 Minuten ziehen lassen.

6. Suppe mit Blauschimmelkäse und frischen Kräutern dekorieren und servieren. 

 

---
Foto: Olga Heinzl