Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Florian Russi
Papier gegen Kälte

Manfred Hoffmann, ehemals Klassenbester, ist ein angesehener Kinderarzt mit eigener Praxis und strebt nach dem Professorentitel. Stets bemüht, allen in ihn gesetzten Erwartungen zu entsprechen, steuert sein Leben in eine Sackgasse. Die jahrelange wissenschaftliche Arbeit erweist sich plötzlich als vergebens, sein Karriereaufstieg ist gefährdet, seine Ehe gescheitert, alle Erwartungen enttäuscht. Auf der Suche nach Genugtuung und nach Rechtfertigung begibt er sich auf Wege, die gefährlich weit in die Netze der organisierten Kriminalität ziehen.

Eine packende Mischung aus Entwicklungsroman und spannendem Thriller.

auch als E-Book erhältlich

Bratapfel

für 4 Personen

  • 4 große feinsäuerlich, herbe Äpfel (Sorte: Boskop oder Cox Orange) 
  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 100g Zucker 
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Rosinen 
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale

Waschen Sie die Äpfel und schneiden den oberen Deckel ab und legen ihn beiseite. Entfernen Sie dann das Gehäuse, ohne dass der Boden beschädigt wird.

Heizen Sie den Backofen auf 200°C vor (Umluft weniger).

Geben Sie die weiche Butter zusammen mit dem Zucker, den gehackten Mandeln, den Rosinen, dem Zimt und der abgeriebenen Zitronenschale in eine Backschüssel und verkneten Sie alle Zutaten.

Befüllen Sie die Äpfel mit der Masse, stellen sie in eine feuerfeste Form und verschließen die Äpfel wieder mit den (Apfel)deckeln.

Zur Verfeinerung können Sie die Äpfel noch mit ein wenig geschmolzener Butter bepinseln und mit Zimt bestreuen.

Die Äpfel 25-30 min im Ofen braten. Derweil eine Vanillesoße zubereiten, die später zu den heißen Äpfeln serviert wird.

Guten Appetit!

 

---
Bild: Aira / pixelio.de