Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Rudolf Dadder:
Anleitung zum Selbstmanagement

Die Bereitschaft sich selbst zu managen, stellt für den Autor eine der interessantesten und spannendsten Herausforderungen dar, denen ein Mensch sich stellen kann. Seine Ziele selbst zu bestimmen, das Handeln nach eigenen Plänen zu gestalten und zu wissen, wie man sich gegen Widrigkeiten wehrt, fördern das Selbstbewusstsein und die Aussicht auf Erfolg. 

Autobahnraststätte Fläming

Autobahnraststätte Fläming

Rudolf Dadder

Wer auf der A9, der Autobahn von München oder Dresden nach Berlin oder in umgekehrter Richtung fährt, sollte ca. 30 Kilometer von der Bundeshauptstadt entfernt auf das Hinweisschild „Autobahnraststätte Fläming" achten. Hier, im Land Brandenburg, liegen beiderseits der Autobahn zwei gastliche Häuser, die zu den besten in ganz Deutschland gehören und schon mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden sind.

Betreiber der Raststätten ist die Mövenpick Gesellschaft Marché, die ihren Hauptsitz in Zürich hat. Marché bedeutet auf Französisch Markt und ähnlich sind auch die Raststätten angelegt. Man nimmt ein Tablett und sucht sich unter vielen Angeboten an mehreren Ständen die gewünschten Speisen und Getränke aus. Ob Flaschen- oder Fassbier, Schümli-Kaffee, Erdbeerkuchen, Obstvariationen, Tagessuppe, Fleisch, Fisch, Gemüse oder Salate, die Auswahl ist beachtlich. An einer Theke werden mehrere Sorten Brot verkauft, auch eine Abteilung für Süßigkeiten, Snacks und Reiselektüre ist angeschlossen. Ebenfalls soll gewürdigt werden: Die Toilettenanlagen werden auffallend gut gepflegt.

Kinder finden vor dem Haus einen Spielplatz und im Innern ein Spielarsenal. Auch über einen Tagungsraum verfügt die Raststätte. Viele Jahre haben wir sie genutzt, wenn unsere Mitarbeiter aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen sich ohne Umwege an einem zentral gelegenen Ort treffen wollten.

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist und an anderen Orten manche negative Erfahrung gemacht hat, wird die im Fläming gelegenen beiden Raststätten zu schätzen wissen.

 

*****

Fotos: Rudolf Dadder